Kleon Medugorac


About me
Contact
--------------------------------
<< back



KLEON MEDUGORAC
Diplom-Kommunikationsdesigner

I am a freelance graphic-designer, illustrator, musician, film- and videoartist.
My work is multidisciplinary and ranges from all kinds of arts and cultural work to wholistic concepts and corporate design. Since 2010 i have been teaching on arts academies and doing workshops. SINCE 2016 I WORK WITH PAULA TROXLER ON DERHUND.ORG


FEEL FREE TO VISIT MY OTHER PAGES:
graphics on facebook
youtube

BE SURE TO VISIT MY MUSIC PAGES:
any
any on facebook
strudel
strudel on facebook
kleon solo
kleon solo on facebook



KÜNSTLERISCHER WERDEGANG / GRAFIK

SEIT 1997 SELBSTSTÄNDIG ALS GRAFIKER UND KÜNSTLER | 2001-2007 STUDIUM |
2002 – 2007 KOOPERATION MIT DER KLASSE FÜR BÜHNENBILD AN DER SADBK STUTTGART (PLAKATGESTALTUNG, FOTOGRAFIE, FILMPROJEKTE) | 2005 KONZEPTION UND GESTALTUNG DER DRUCKSACHEN UND DES LEITSYSTEMS FÜR DIE SOMMERAUSSTELLUNG DER SADBK STUTTGART, AUSGEZEICHNET MIT DEM PREIS DER FREUNDE DER SADBK E.V. | 2005 – 2013 GRAFIKER DES THEATERS DER STADT AALEN | 2007 DIPLOMARBEIT „HEART TO FORGET“: KOMPOSITION UND AUFNAHME EINES ALBUMS IM STUDIO DER „EINSTÜRZENDEN NEUBAUTEN“ IN BERLIN. PRODUKTION EINER CD UND EINER DVD MIT 10 MUSIKVIDEOS UND EINES BEGLEITBUCHES. LIMITIERTE AUFLAGE VON 250 STÜCK. | 2007 ZUSAMMENARBEIT MIT DEM INSTITUT GRUNDLAGEN MODERNER ARCHITEKTUR UND ENTWERFEN (IGMA) UNIVERSITÄT STUTTGART, FÜR DAS FANZINE „JUNK JET“ | SEIT 2008 MITGLIED DER INTERNATIONALEN THEATER- UND KÜNSTLERGRUPPE „BANALITY DREAMS“ | 2008 – 2011 GESTALTER UND ART DIRECTOR DES MAGAZINS „PLOT – INSZENIERUNGEN IM RAUM“ MIT FRANK VON GRAFENSTEIN | 2009 MEHRWÖCHIGES MULTIMEDIA-THEATER-PROJEKT MIT „BANALITY DREAMS“ MIT GEISTIG BEHINDERTEN MENSCHEN IN NORWEGEN: „NATURAL FICTION CIRCUS“ | 
SEIT 2010 PLAKATSERIEN FÜR DAS CAFÉ GALAO IN STUTTGART | SEIT 2012 GRAFIKER DES JES (JUNGES ENSEMBLE STUTTGART) KINDER- UND JUGENDTHEATER | SEIT 2012 MITORGANISATOR, MUSIKER UND GRAFIKER BEIM „MARIENPLATZFEST“ AUF DEM STUTTGARTER MARIENPLATZ | 2012 JURY-MITGLIED BEI DER „HIII ILLUSTRATION INTERNATIONAL COMPETITION“, CHINA | SEIT 2013 GRAFIKER DES THEATER PADERBORN / WESTFÄLISCHE KAMMERSPIELE | 2013 VIDEOS, VISUALS, MUSIK, MITARBEIT BEI BÜHNEN UND KOSTÜMEN FÜR DAS THEATERSTÜCK „DU UND ICH“ IM JES, STUTTGART | SEIT 2014 GRAFIKER FÜR DIE „FREIKONZERT” REIHE | SEIT 2014 ART DIRECTOR UND REDAKTEUR BEI „ÜBERMORGEN“ MAGAZIN. | SEIT 2016 WWW.DERHUND.ORG MIT PAULA TROXLER.


KÜNSTLERISCHER WERDEGANG / MUSIK

SEIT 1994 SOUNDEXPERIMENTE UND MUSIKAUFNAHMEN | SEIT 2002 SONGWRITER, SÄNGER, GITARRIST UND MULTI-INSTRUMENTALIST (UND GRAFIKER) DES BANDPROJEKTES „ANY“ | SEITDEM ÜBER 400 SONGS UND EXPERIMENTE AUFGENOMMEN. REGELMÄSSIGE AUFTRITTE SOLO UND MIT BAND. | SEIT 2002 ELEKTRONISCHES MUSIKPROJEKT „KID FELLOW“ | 2003 KOMPOSITION UND PRODUKTION VON MUSIK FÜR MEHRERE KURZFILME | 2007 DIPLOMARBEIT „HEART TO FORGET“: KOMPOSITION UND AUFNAHME EINES ALBUMS IM STUDIO DER „EINSTÜRZENDEN NEUBAUTEN“ IN BERLIN. AUFNAHMEN MIT BORIS WILSDORF. PRODUKTION EINER CD UND EINER DVD MIT 10 MUSIKVIDEOS UND EINES BEGLEITBUCHES. LIMITIERTE AUFLAGE VON 250 STÜCK. | 2008 VERANSTALTER DER KONZERTREIHE „HUNDLING“ IN STUTTGART. AUSGEWÄHLTE ALTERNATIVE KONZERTABENDE MIT JEWEILS 2 BANDS, EINE BAND AUS DEUTSCHLAND UND EINE BAND AUS DEM AUSLAND. | 2007 – 2009 GITARRIST UND MULTI-INSTRUMENTALIST BEI DER BAND „DAANTJE AND THE GOLDEN HANDWERK“ | 2009 MEHRWÖCHIGES MULTIMEDIA-THEATER-PROJEKT MIT „BANALITY DREAMS“ MIT GEISTIG BEHINDERTEN MENSCHEN IN NORWEGEN: „NATURAL FICTION CIRCUS“. KOMPOSITION UND PRODUKTION VON MUSIK FÜR DAS THEATERSTÜCK „NATURAL FICTION CIRCUS“ | 2010 SOLOKONZERTE UND KONZERTE MIT DER ISLÄNDISCHEN OPERNSÄNGERIN ASA FANNEY GESTDOTTIR | SEIT 2011 REGELMÄSSIGE KONZERTE MIT „ANY“ IM CAFE WEISS IN STUTTGART ALS HAUSBAND | 2013 DIVERSE KLEINERE PROJEKTE MIT DER TÄNZERIN KIRA SENKPIEL | 2013 MUSIKALISCHER LEITER UND KOMPONIST FÜR EIN PROJEKT AM JUNGEN ENSEMBLE STUTTGART | 2013 KOMPOSITION UND AUFNAHME EINES SOUNDTRACKS FÜR DEN DOKUMENTARFILM „LOW SEASON IN PARADISE“ VON MADELEINE DALLMEYER GEMEINSAM MIT VOLKMAR SORG (STRUDEL) | SEIT 2014 WIEDER KONZERTE MIT ANY | SEIT WIEDER 2014 SOLO-AUFNAHMEN UND KONZERTE |
2015 RELEASE DES SOLO ALBUMS “(SONGS OF LOVE AND) LIMBO” , DAZU 2 MUSIKVIDEOS
| 2016 INTERAKTIVE MUSIK AUF DER WEBSITE WWW.DERHUND.ORG | 2016 RELEASE DES SOLO ALBUMS “LIKE NO ONE” DAZU EIN MUSIKVIDEO


LEHRTÄTIGKEIT

2010 LEHRAUFTRAG „KONZEPTION UND ENTWURF“ AN DER STAATLICHEN AKADEMIE
DER BILDENDEN KÜNSTE IN NÜRNBERG (KLASSE KOMMUNIKATIONSDESIGN, SEMESTERÜBERGREIFEND)  

2011 LEHRAUFTRAG „STOP-MOTION-FILM“ AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER
BILDENDEN KÜNSTE IN NÜRNBERG (GRUNDKLASSE, 2. SEMESTER)  

2011 LEHRAUFTRAG „ANIMIERTE KURZFILME“ AN DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE IN NÜRNBERG (KLASSE KOMMUNIKATIONSDESIGN, SEMESTERÜBERGREIFEND) | 

2012 LEHRAUFTRAG ALS VERTRETUNG FÜR DIE PROFESSUR „KOMMUNIKATIONSDESIGN“ 
VORDIPLOMSBETREUUNG AN DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE IN NÜRNBERG 
(KLASSE KOMMUNIKATIONSDESIGN, 3. UND 4. SEMESTER) | 

2013 LEHRAUFTRAG „DARSTELLEN“ I AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART, (FACHBEREICH ARCHITEKTUR UND DESIGN, 1. SEMESTER) 

2014 LEHRAUFTRAG „DARSTELLEN“ II AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART, (FACHBEREICH ARCHITEKTUR UND DESIGN, 2. SEMESTER) 

2016 GEMEINSAMER WORKSHOP “ILLUSTRATION & TYPOGRAPHY” MIT PAULA TROXLER
AM PATI PAJU TYPOGRAPHY INSTITUTE, SEOUL, KOREA

2016 VORTRAG UND GEMEINSAMER WORKSHOP  MIT PAULA TROXLER
AM ILLUFESTIVAL DER HOCHSCHULE DÜSSELDORF


PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

2003 100 BESTE PLAKATE (2 POSTERS) | 
2004 2ND KOREA INTERNATIONAL POSTER BIENNIALE | 
2005 100 BESTE PLAKATE 2005 (2 POSTERS) | 
2005 PREIS DER FREUNDE DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE E.V. | 
2006 17TH INTERNATIONAL POSTER AND GRAPHIC ARTS FESTIVAL CHAUMONT 2006 |
2006 GOLDEN BEE MOSCOW INTERNATIONAL BIENNIAL OF GRAPHIC DESIGN |
2006 9TH INTERNATIONAL POSTER BIENNIAL IN MEXICO  | 
2006 GOLD MEDAL (1ST PRIZE) BEIM TAIWAN INTERNATIONAL POSTER DESIGN AWARD | 
2006 100 BESTE PLAKATE 2006 (2 POSTERS) |
2006 4TH INTERNATIONAL POSTER BIENNIAL NINGBO 2006 | 
2007 LAHTI XVI INTERNATIONAL POSTER BIENNALE FINNLAND 2007 | 
2007 CHINA INTERNATIONAL POSTER BIENNIAL 2007 | 
2007 TOKYO TYPE DIRECTORS ANNUAL AWARDS 2007 | 
2008 INTERNATIONALE POSTER BIENNALE WARSCHAU 2008 (3 POSTERS) |
2008 GEWINNER DES AWARD OF THE ASSOCIATION OF APPLIED GRAPHIC DESIGNERS POLAND,
GEWINNER EINER EINZELAUSSTELLUNG IN WARSCHAU, 2008 |
2008 GOLDEN BEE 2008 MOSCOW INTERNATIONAL BIENNIAL OF GRAPHIC DESIGN |
2010 JURY-SONDERPREIS „BESTE FACHZEITSCHRIFT DES JAHRES“ MIT PLOT MAGAZIN, 2010 | 
2010 CHINA INTERNATIONAL POSTER BIENNIAL, 2010 |
2012 „MUT ZUR WUT“ GRAPHIC DESIGN CONTEST, HEIDELBERG, 2012 | 
2014 GOLDEN BEE 2014 MOSCOW GLOBAL BIENNALE OF GRAPHIC DESIGN | 
2016 GOLDEN BEE 2016 MOSCOW GLOBAL BIENNALE OF GRAPHIC DESIGN (4 POSTERS) | 
2017 AWARD FOR EXCELLENCE, GREGOR INTERNATIONAL CALENDAR AWARD |
2017 LAHTI INTERNATIONAL POSTER TRIENNALE FINNLAND 2017 (5 Posters) |
2017 Golden Bee 12/100 in Vilnius, Lithaunia |


PUBLIKATIONEN 
 
2003 „100 BESTE PLAKATE ’03“ HERMANN SCHMIDT, MAINZ, ISBN-10: 3874396592 | 2004 „NIKLAUS TROXLER & STUDENTS“ CHINA YOUTH PRESS, ISBN 7-5006 -5665 -3 | 2005 „100 BESTE PLAKATE ’05“ HERMANN SCHMIDT, MAINZ, ISBN-10: 3874397033 |2006 „100 BESTE PLAKATE ’06“ HERMANN SCHMIDT, MAINZ, ISBN-10: 3874397238 | 2006 „PLAKATE KLASSE TROXLER“ HESIGN INTERNATIONAL, ISBN-10: 3981054474 | 2006 „CHAUMONT 2006“ PYRAMID, ISBN 2-35017-034-9 |2007 „JUNK JET NO.1“ IGMADE.EDITION, ISSN 18659357 | 2007 „NOVUM“ WORLD OF GRAPHIC DESIGN 08/07 , ISSN 1438-1753 | 2008 „GOLDEN BEE 8“ ALMA MATER | 2009 „HOW TO TYPE“ IDEAFRIED STUDIO, ISBN 978-986-7022-36-3 |2009 „SMALL STUDIOS“ PAGEONE PUBLISHING, ISBN-10: 9812458239 |2010 „GRAPHIC DESIGN INSPIRATIONS“ DAAB |2011 „WHO IS WHO? GRAPHIC DESIGN“ HESIGN INTERNATIONAL | 2012 „UNLIMITED“ SENDPOINTS PUBLISHING, 978-988-15624-2-5 | 2012 „PRO MAGAZINE“ SEECOOSTUDIO | SOWIE ZAHLREICHE VERÖFFENTLICHUNGEN IN AUSSTELLUNGSKATALOGEN.












































































































love and only love.